Archiv

Blerk ~ ein Sammelarium

Im Laufe der Zeit, die ich ohne einen PC zubringen musste habe ich bemerkt, dass ich doch so etwas wie eine Persönlichkeit und Hobbies habe. Aber auch realisiert, dass meine Prinzipien zwar seltsam sind, ich mit ihnen aber sehr glücklich bin und irgendwie auch gerne befolge, auch wenn es manchmal schwer ist.

 

  1. Nimm keine Drogen - gut darunter verstehe ich Drogen wie Hasch, Kokain und etliches anderes Zeug, wovon man schnell süchtig wird (im physikalischen, aber auch im psychischen Sinne, für alle die jetzt behaupten, manches würde nicht süchtig machen! Es geht mir auch vor allem darum, dass Drogen auch psychisch süchtig machen - dies bei manchen Personen mehr oder weniger- aber da ich für Dinge, die Realitätsverlust versprechen, sehr anfällig bin, zähle ich einfach alles hinzu.) Alkohol ist so eine Sache: nicht jede Woche zusaufen und in Maßen und vor allem nicht alleine. Denn ich assoziiere alleine trinken mi.. Toktok.
  2. Am Anfang jeden mögen - ist nicht so leicht, wenn man jemanden schon vom Äußeren total abstoßend findet, oder die Art, wie diese Person auftritt. Aber bei näherem Kennenlernen kann es ja ganz anders sein. Nach einer zweiten 'Chance' entweder ganz kurz halten und sich nicht mehr melden, oder bei Extremfällen sagen, dass man keinen Kontakt will (yesh, Hakudoshi, piss off hun!!!).
  3. Zeigen, dass man jemanden mag oder vermisst - besonders bei Personen, die man sehr gerne hat. Schließlich freut man sich auch, wenn es heißt: Du, ich hab dich so lieb. ... Und das fehlt mir eben manchmal, also einfach anderen eine Freude machen ._.

 

Ist zwar nicht alles, aber das sind so die wichtigsten Dinge. Zwei und Drei fallen mir manchmal echt schwer. Es gibt Leute, da möchte man echt nur wegrennen, aber im Endeffekt sind die ja ganz nett. Drogen, die Effekte mögen verlockend sein.. Versprochene Leichtigkeit, weg von allen Sorgen.. Nein danke, Ritzen hat mir gereicht und es mag zwar schön sein, aber irgendwann geht man sich selber auf den Geist und fühlt sich als Versager und hat sich noch weniger unter Kontrolle~ In the End everything goes down.

 

 Bin jetzt Duschen, heut Abend seh ich meinen Schmotzi wieder nd es wird dick gefeiert~ ^______^


1 Kommentar 2.10.08 16:05, kommentieren

nvm?

Phil: und du halt ein menshc bist bei dem ich mich wohl fühle

Phil: soltest mich aber langsma gut genug kennen um zu wissen das ich schon angekrochen komme wen es zu viel wird

Phil: hö ich denk einafch an dich

 

.... =/

1 Kommentar 6.10.08 23:30, kommentieren